Waffensachkunde-Lehrgang

für Sportschützen gemäß §7 Waffengesetz

In der Regel findet in unserem Vereinsheim in Markt Bibart 1 bis 2 mal im Jahr (Frühjahr + Winter) ein Waffensachkunde-Lehrgang mit anschließender Prüfung statt. Die Dauer beträgt 2 Tage und endet mit der direkten Prüfung am Endes des Lehrgangs. Nachstehend die nächsten Termine. Falls Sie uns zu spät gefunden haben, der Termin schon vergangen ist oder der Lehrgang voll belegt sein sollte, fragen Sie uns dennoch, gerne merken wir Sie unverbindlich vor und avisieren Ihnen schnellstmöglich den nächsten geplanten Termin.

Nächster Lehrgang

Samstag 23. + Sonntag 24. November 2019

Art und Umfang:

  • Keine Extragebühren für Lehrmaterial
  • Intensiv-Schulung an nur einem Wochenende (mit Prüfung am Lehrgangsende)
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Theoretischer + praktischer Teil, direkt vor Ort in unserem Vereinsheim (Am Bahndamm 4, 91477 Markt Bibart)
  • Tag 1: Ausführliche theoretische Ausbildung beim Umgang mit Waffen und Munition, zu beachtende Rechtsvorschriften des Waffenrechts, des Beschussrechts, sowie der Notwehr und des Notstands.
  • Tag 2: Praktische Sicherheitsunterweisung am Schießstand mit Schießen unterschiedlicher Schusswaffen (Repetiergewehre, Pistolen und Revolver in verschiedenen Kalibern) und anschließender Prüfung

Lehrgangskosten: 200,00 Euro (inkl. MwSt.)

  • inkl. Lehrmaterial / Lehrgangsunterlagen
  • inkl. Prüfung, inkl. Zertifikat
  • inkl. Bereitstellung von Waffen und Munition im praktischen Teil
  • inkl. Leih-Gehörschutz am Schießstand

Über Ihr Interesse und Ihre Anmeldung freuen wir uns.

Schützenfreund Ernesto Köhler steht für Fragen und Anmeldungen gern zur Verfügung.

Telefonisch unter 0178/68 48 004 oder per Mail an ernstkoehler(at)aol.com